Handgemachte deutsche Pop-Musik aus Bochum – hörBuch!
Rund um den Songwriter Dominik Buch hat sich die vierköpfige Band gefunden, um
Einflüsse aus verschiedensten Musikgenres wie Jazz und Rock zu ihrer ganz
individuellen, zeitlosen Interpretation von deutschem Pop zu bündeln. Die klassische
Bandbesetzung sorgt dabei für einen echten, wohligen und vor allem
handgemachten Sound, der im Kontrast zu derzeitigen synthetischen Pop-
Produktionen steht.
Schlaue Pop-Musik mit Einflüssen aus Jazz bis Rock und gekonnten deutschen
Texten.“ (coolibri)
Nachdem hörBuch im selben Jahr ihres ersten Auftrittes und der Veröffentlichung
ihrer Debüt-EP gleich „Bochumer Newcomer 2013“ wurden, auf großen Festivals wie
Bochum Total oder dem Bochumer Musiksommer sowie in renommierten Clubs im
Ruhrgebiet spielten, war die Veröffentlichung des ersten Albums „Meine Zeit“ nun der
nächste konsequente Schritt der vier Jungs. Das Album wurde unter anderem mit
dem Support der Bochumer Symphoniker und dem spielWERK Ensemble von der
Band selbst produziert und am 27.06. mit einem Release-Konzert in der
traditionsreichen Zeche Bochum vorgestellt.
hörBuch präsentiert Rock mit intelligenten Texten. Die eingängige Musik erinnert an
Künstler wie Clueso und sollte Zukunft haben.“ (WAZ)

www.hoerbuch-band.de